Donnerstag, 14. Oktober 2010

Heisshunger auf macarons in Rom?


Fotomaterial von Wallpaper

Wie schon an anderer Stelle erwähnt könnte ich für macarons, insbesondere für die von Herrn Pierre Hermé oder auch Maison Ladurée, sterben. Nur was macht man bei Heisshunger auf macarons in Rom, wo es weder von der einen noch von der anderen französischen Konditorei Filialen gibt und macarons selbst backen auch ausfällt, da der heimische Ofen den Geist aufgegeben hat?  

Schnell nach Paris, zu Ladurée Mailand oder nach London jetten wäre eine Möglichkeit, sich die macarons per Eilboten senden lassen eine weitere. Wie Ihr wahrscheinlich aber schon erraten habt gehören diese zwei Optionen eher in die Kategorie "dekadente Weihnachtsgeschenke" und da wir erst im Oktober sind und der Heisshunger gross machte ich mich vor zwei Tagen, nach intensiver Internetrecherche, auf macarons-Schatzsuche in Rom.

Erste Anlaufstelle war cristalli di zucchero pasticceria im Stadtviertel Monteverde. Cristalli di zucchero pasticceria möge mir an dieser Stelle verzeihen, aber für meinen Geschmack waren diese macarons zu kompakt und hatten einem sehr starken Marzipan Nachgeschmack. Im legendären Café de Paris in via Veneto hatte ich leider auch kein Glück und Stéphane Betmon, ein (der) französiche patissier in Rom konnte sich im via Veneto Hotel Majestic auch nicht mehr finden lassen. Sehr schade, aber wer weiss, vielleicht ist Herr Betmon gerade dabei seine eigene französische patisserie in Rom zu eröffnen? 

Fotomaterial von Wallpaper


Well, die macarons Schatzsuche geht weiter. Laut Gerüchteküche gibt es erstklassige macarons bei Il Gianfornaio, dem berühmt berüchtigten, alteingessesenen Ponte Milvio Bäcker und Konditor. Very good, denn ob mit oder ohne macarons lohnt sich ein Abstecher bei Il Gianfornaio immer, die pizza bianca ist 100% die allerbeste dieser Stadt! Da fällt mir ein, dass ich noch nie in Josephine's bakery in piazza del paradiso war, dort soll es anscheinend auch nur sehr glückliche Kunden geben. Let's see.

Ansonsten bleibt nur beten, hoffen und sobald der Ofen wieder läuft selbst einen amateurhaften macaron Versuch starten. Laut französisch sprachigen Internet war Pierre Hermé's macaron Bibel Strich Backbuch schon kurz nach der Veröffentlichung in 2008 komplett ausverkauft und ist momentan nur gebraucht für stolze EUR 230 über Amazon zu haben. Die "dekadente Weihnachtsgeschenke" Kategorie wird immer voller.

dizio: cuocere, dolci, albume, proteine, montare, rame, sale, impastare, pasticcere, francese, mandorle, zucchero, colorare

Kommentare:

hotel Jesolo hat gesagt…

Danke für die Empfehlung!

hotel Jesolo hat gesagt…

Ich werde definitiv folgen diesem Rat