Sonntag, 30. Januar 2011

Bestanden! Yep, Kochexamen bestanden!



Diesen Post schreibe ich mit einem lachendem und einem weinenden Auge um ehrlich zu sein, denn schade, schade, very schade meine superintensive Ausbildung zum Jungkoch hier in Rom ist nun vorbei. Es kommt mir vor wie gestern als 17 unschuldige, wissbegierige Studenten zum erstenmal in der Schulküche standen. In den letzten Monaten kochten, träumten und studierten wir Fleisch, Fisch, pasta, sottovuoto und abattitore mit einer Leidenschaft die es in sich hatte und hoffen nun uns allesamt nicht aus den Augen zu verlieren.

Apropos träumen, mein Prüfungsthema könnte ich im Schlaf vorkochen: stracotto di manzo con polenta arrostita e cicoria. Eine Art klassischer Rindsbraten aus dem Schulterteil mit gebratener polenta und gedämpfter cicoria. Ich weiss auch nicht ob mich der Erzengel Gabriel in den vier Prüfungsstunden gelenkt hat, aber das Fleisch blieb superzart und beim polenta rühren sind mir auch nicht die Arme abgefallen. Sogar die cicoria konnte sich sehen lassen, vergass ich doch vor lauter Sosse für den stracotto nicht, alle zarten Blätter von den dickeren zu trennen und die unterschiedlichen Garzeiten zu berücksichtigen.

"la tecnica" war übrigens das Mantra aller unserer Kochlehrer und, dass es nicht auf das Rezept sondern auf die Technik ankommt davon durften wir uns in unzähligen Versuchen selbst überzeugen. Wenn man bedenkt, dass es gute Rezepte wie Sand am Meer gibt lohnt es sich wirklich Zeit und Geld bei a tavola con lo chef zu investieren um aus einem italienische Küche Hobby einen Beruf zu machen. Nach der Prüfung jedoch heisst es Erfahrung sammeln soviel es geht, denn ohne geht es beim besten Willen nicht.

Ich bin so begeistert, dass ich mittlerweile die atclc Konditoreifachschule besuche. Geleitet werden die praktischen Unterrichtseinheiten von Herrn Amato höchstpersönlich, Chefkonditor in La Pergola, Rom's einzigen drei Michelin Sterne Restaurant.

Armer Chris, er hat sich hier daheim schon freiwillig durch drei Testbleche voller bigne mit crema pasticcera gegessen...wenn das mal keine wahre Liebe ist.

dizio: cicoria, cucinare con il sottovuoto, arrosto, legare, salsa, gustoso, cremoso, appetitoso, cena, legumi, cereali, vapore

Kommentare:

Anja hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!!!

LG
Anja

Maria S. hat gesagt…

Congratulazioni!

Wie lange hat diese Ausbildung/Kurs gedauert?

Donatella hat gesagt…

Vielen lieben Dank an Euch beide!

Drei Monate und wenn alles so gut weiterläuft, dann stehe ich demnächst auch in einer eins a römischen Restaurantküche. Allen Rom Liebhabern biete ich auf Anfrage übriges auch italienische Küche Kurse an. Momentan noch nicht im Zentrum aber am eigenen, heimischen Herd auf dem wunderschönen römischen Land.